Badewannenspielzeug Test 2014/2015

Plitsch, platsch – das Wasser ist nass und das Bad ein fester Bestandteil des alltäglichen Abendrituals. Viele Babys, Kleinkinder und Kinder sitzen erst nach ausgiebigem Protest in der Wanne.

Umgehen Sie den Kampf vorm Badezimmer und geben den Kleinen einen neuen Anreiz, in das duftende Nass zu steigen. Im Badewannenspielzeug Test 2014/2015 haben wir kreative Extras und Spielzeuge entdeckt, die das tägliche Baden zum lustigen Wasserabenteuer werden lassen.

Badewannenspielzeug Test 2014/2015

Die abendliche Diskussion vorm Badezimmer umgehen

Kennen Sie ihn auch, den Krach in den Abendstunden, wenn es heißt: Es ist Badezeit? Einige Kinder wehren sich massiv gehen das Baden und können keinen Spaß am duftenden Nass entwickeln.Mit einigen Tipps schaffen Sie diesem unhaltbaren Zustand Abhilfe und lassen das Bad zu einem der Höhepunkte und natürliche Rituale am Abend werden. Möchten Sie Ihr Baby baden, gibt es einige elementare Eckdaten zu beachten, wie eine sichere Badewanne, die wiederum einen sicheren und stabilen Platz einnimmt und mit der angemessenen Menge Wasser gefüllt wird. Die korrekte Wassertemperatur, die zwischen 35 und 37 Grad Celsius liegt, lesen Sie von einem Badethermometer ab. Vielen Kleinkindern ist das Badewasser einfach zu heiß.

So baden Sie Ihr Baby

Wählen Sie einen Entspannenten und gelassenen Zeitpunkt und binden das Bad natürlich in den Abendrhythmus mit ein. Babys sollten nicht mehr als fünf Minuten in der Wanne verbringen, denn die Haut ist noch sehr sensibel. Gewöhnen Sie Ihr Baby leicht an das Wasser und waschen von oben nach unten. Viele Mütter sind unsicher, wie sie ihr Kind beim Baden am sichersten halten.
Tipp: Legen Sie den linken Arm sanft unter den Rücken Ihres Kindes und greifen leicht den linken Arm, so stützen Sie zugleich den Nackenbereich.

Machen Sie ein tägliches Bad zu einer fröhlichen und abwechslungsreichen Zeit und bieten den Kleinen ein lustiges Wasserspielzeug an, dies kann auch in den Urlaub oder in das Schwimmbad mitgenommen werden.

Tomy: Plantschi die singende Schildkröte

Amazon Image

[abx_gallery asin=“B007JTGAG8″ size=“medium“]

Mit wenigen Handgriffen ziehen Sie die lustige Schildkröte auf Ihrem Panzer auf. Sie wird sofort beginnen, mit den Füßen zu paddeln und dabei fröhlich ein Liedchen zu trällern. Besonders lustig wird die Angelegenheit, wenn Plantschi unter Wasser sein Lied gluckert. Achtung: Plantschi singt Lieder in englischer Sprache.

Malen in der Badewanne mit 8 Farben

Amazon Image

[abx_gallery asin=“B0009U7KM2″ size=“medium“]

Kinder kommen auf die verrücktesten Ideen und inspirieren gerade die Hersteller der Spielzeugbranche zu neuen Entwicklungen, so auch im Fall der Badewannenfarbe. In diesem Set bieten sich insgesamt acht Farben an. Ob an den Fliesen oder am Rand der Badewanne – ihr Kind kann losmalen und die Badezeit vergeht wie im Fluge. Natürlich basieren die Farben auf einer Seifengrundlage und lassen sich mit dem Duschkopf mühelos abduschen.

Angeln in der Badewanne von SES

Amazon Image

[abx_gallery asin=“B007MQ13TM“ size=“medium“]

Begeben wir uns in die Nähe des Meeres, sehen wir Angler und Fischer. Viele Kinder verspüren das Bedürfnis, auch in der Badewanne das Erlebnis des Meeres und Fischens nachzuspielen. SES Angeln in der Badewanne bietet ein lustiges Spiel. Die kunterbunte Meerestiere bestehen aus Moosgummi. Legen Sie diese ins Badewasser. WErden die Moosgummitiere feucht, können diese mit der Angel gefangen werden. Im Set sind insgesamt zwei Angeln enthalten – so können bis zu zwei Kinder um die Wette angeln.

Fazit: Das tägliche Bad kann mit einigen Aufmerksamkeiten für Abwechslung und Spaß sorgen.

Umgehen Sie Quengeleien mit Tipps und Kniffen erfahrenerer Eltern und setzen Lieblingsspielzeuge zur kurzweiligen Abwechslung ein. Lassen Sie sich nicht auf einen Streit ein, sondern wählen einen alternativen Lösungsweg.

Diese lustigen Wasserspielzeuge erleichtert auch Ihnen den Alltag und die täglichen Abendrituale. Bleiben Sie neben der Wanne und lassen Ihren Liebling auf gar keinen Fall unbeobachtet. Geschichten und Lieder lassen die Zeit in der Wanne ebenso wie im Fluge verfliegen.

Bildquellen

Artikelbild:© panthermedia.net John McAllister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.