Gartenarbeit

Die besten Gartenprojekte für Kinder im Test 2015

Die Eisheiligen haben wir nun endlich hinter uns gelassen. Jetzt kann es raus in den Garten gehen, da das Risiko von Bodenfrost so gut wie ausgeschlossen ist. Nehmen Sie Ihre Kinder mit in den Garten und planen gemeinsame Projekte, denn die Arbeit auf der eigenen Grünfläche fördert nicht nur die kindliche Wahrnehmung der regionalen Flora und Fauna, sondern auch das eigene Verantwortungsbewusstsein, das logische Denken sowie die Feinmotorik. Gartenprojekte müssen nicht immer kostenintensiv sein und machen Groß und Klein jede Menge Freude. Wir werden Ihnen in diesem Beitrag die besten Gartenprojekte für Kinder eingehender vorstellen.

Gartenarbeit fördert das kindgerechte Lernen

Eigentlich steht an dieser Stelle schon fest, Gartenarbeit verbindet die gesamte Familie auf dem eigenen Grundstück oder im Schrebergarten und bietet eine kostengünstige und unmittelbare Chance, eine schnelle Auszeit vom Alltag, der Arbeit und dem Stress zu nehmen. So nutzen immer mehr Familien den Garten für einen Urlaub auf Zeit. Das gemeinsame Experimentieren fördert nachweislich das Verständnis und das Bewusstsein für die regionale Umwelt. Wo sonst lässt es sich einfacher und nachhaltiger Lernen als im unmittelbaren Umfeld unserer Kinder?

Statistik: Top 10 der beliebtesten Freizeitaktivitäten | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Wir bauen ein Insektenhotel

Direkt auf dem Rasen, auf dem Beet und am Wegesrand erwarten unsere Kinder eine der vielfältigsten und artenreichsten Welten in Millimeter-Größe. Insekten gelten als nützlich für unsere hiesigen Pflanzen und bieten eine erstaunliche Bandbreite für Entdeckungen. Gemeinsam mit dem Bund für Naturschutz bauen wir ein Insektenhotel direkt in Ihrem Garten:

  1. Wählen Sie dafür Wählen Sie dafür einen ruhigen Platz. Unter einem Insektenhotel lassen sich vor allen Dingen Nisthilfen für die kleinen Helfer verstehen.
  2. Diese bestehen aus unterschiedlichen Materialien, wie zum Beispiel Schilfhalmen und Hohlziegeln.
  3. Das jeweilige Grundgerüst besteht zumeist aus Vierkantpfählen, die auf den ersten Blick wie ein einfaches Regal anmuten.
  4. Beobachten Sie gemeinsam mit Ihren Kindern, wer der erste Gast in Ihrem Insektenhotel ist und gestalten dies in gewünschter Größe und Vielfalt.

Das eigene Obst- und Gemüsebeet

Gerade nach der Schule oder nach dem Kindergarten heißt es raus in den eigenen Garten, vor allen Dingen wenn ein gemeinsames Projekt Ihre Hilfe verlangt. Wie wäre es mit einem bunten Gemüsebeet oder Obstbeet? Es handelt sich hierbei um ein aufwändiges Projekt, bei dem die Kinder Ihre Hilfestellung benötigen. Legen Sie in einem ersten Schritt ein Beet oder ein Hochbeet an und planen im Anschluss gemeinsam mit Ihren Kindern, welches Obst und Gemüse sie anbauen. Wählen Sie für den Anbau vor allen Dingen Sorten, die für einen schnellen unkomplizierten Ertrag stehen. Andernfalls stellen Sie die Motivation und Geduld der kleinen Gärtner auf eine harte Probe.

Spiel & Spaß im Garten mit den Dosenflitzern

Zu den angesagten Gartenprojekten für Kinder zählen natürlich die Spiele, die Sie mittels einfacher Gegenstände selbst herstellen können. Wie wäre es mit selbst gebauten Stelzen aus einfachen Dosen. Sie reinigen die leere Dosen, entfernen die scharfen Kanten, bohren jeweils zwei Löcher jeweils in eine Dose und Knoten daran einen starken Faden. Schon ist der Dosenflitzer fertig.

Kreativer Reifengarten

Legen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern einen erstaunlichen Reifen Garten an. Sie benötigen dafür nichts weiter als alte, ausgedehnte Reifen, die Sie einfach übereinanderstapeln und mit Folie auskleiden. Befüllen Sie die Reifen nun mit Blumenerde und pflanzen je nach Wunsch Gemüse oder Blumen. Eine erstaunliche Alternative bietet in diesem Zusammenhang der Reifenbrunnen, der eine optimale Basis für Wasserpflanzen darstellt. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

 Fazit

  • Gemeinsame Gartenprojekte sind nicht nur kostengünstig, sondern lassen sich unkompliziert in den täglichen Wochen-Plan einbauen.
  • Sie fördern über die Gartenarbeit das Verantwortungsbewusstsein und das Problem-Löseverhalten Ihrer Kinder.
  • Schulen Sie das Bewusstsein für die heimische Flora und Fauna und das nachhaltige Lernen direkt vor der eigenen Haustür.
  • Genießen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern selbst geerntetes Obst und Gemüse. Sie werden den Unterschied auf Anhieb schmecken.
  • Der eigene Garten bietet Ihnen eine unendliche Fundstelle unserer heimischen Flora und Fauna, die Sie gemeinsam mit Ihren Kindern gestalten können. So wird ein gemeinsamer Nachmittag im Garten zu einem Urlaub auf Zeit, der schnell den Stress und die Verpflichtungen des Alltags in den Hintergrund rücken lässt.
[flexvid][/flexvid]

http://www.heimwerker.de/garten/gartenpflege-und-pflanzen/kinder-im-garten.html
http://www.baby-und-familie.de/Kinder/Freizeit-Gartenarbeit-macht-Kindern-Spass-110603.html

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / Wavebreakmedia ltd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.