Familie Heins vertritt die Telekom und ihre Produkte in der Medienwelt | Moderne Werbung im TV und in sozialen Medien | Gesponsertes Video

Die Zeiten, in der ein Unternehmen sich selbst hervorhebt und darstellt, wenn es für seine Produkte wirbt, scheinen vorüber zu sein. Seit kurzer Zeit sehen wir ansprechende TV-Spots, in denen authentisch und verbrauchernah geworben wird. Familie Heins vertritt beispielsweise die Telekom und ihre Produkte in der Medienwelt. Das war uns ein Artikel wert. 🙂



Familie Heins vertritt die Telekom und ihre Prodkte in der Medienwelt

Familie Heins vertritt die Telekom und ihre Prodkte in der Medienwelt

Die Eltern, ihre Tochter und ihr Sohn erzählen uns aus ihrem Leben und bringen lustige Momente mit, die nahezu jeden zum schmunzeln bringen. Zeitgleich werben sie für die neuen Produkte aus der Serie MagentaEINS. Dabei handelt es sich um die Module MagentaZuhause und MagentaMobil, mit denen die Übersichtlichkeit der Tarife hergestellt werden soll. Telekommunikation soll sich zukünftig für uns Verbraucher vereinfachen. Hierzu haben wir die Möglichkeit, weitere Pakete zu buchen, um die Welt der Telekommunikation unseren Wünschen und Anforderungen entsprechend abzurunden.

Wählen dürfen wir unter anderem zwischen:



  • MagentaSERVICE
  • MagentaWOHNEN
  • MagentaENTERTAINMENT
  • MagentaWOHNEN

In der nächsten Zeit werden wir mehr von der Mutter Steffi, dem Vater Walter, Tochter Clara und Sohn Anton erfahren. In der Handlung werden auch immer wieder die kleineren Schwierigkeiten und Neckereien zwischen den Generationen hinsichtlich der Telekommunikation aufgegriffen. Die Telekom beschreitet mit diesen Clips mit einer Länge von 45 Sekunden neue Wege, denn die Familie Heins ist auch in den sozialen Medien vertreten und begegnet uns ganz authentisch auch beim Surfen und im Berufsleben.

Sponsored Video: Wir, die Familie Heins

Wissenswertes rund um die TV-Spots

Für die Erstellung der ansprechenden Werbung hat sich die Telekom von vielen erfahrenen Helfern Unterstützung geholt. Das Drehbuch ist zum Beispiel vom Regisseur und Schauspieler Simon Verhoeven mitgeschrieben worden. Entwickelt worden ist die Familien-Comedy samt der Charaktere und den Geschichten von DDB Hamburg. Eine beratende Funktion hat die UFA hinsichtlich der Regie, des Transmedia-Konzepts und des Castings eingenommen.

Gespielt werden die handelnden Protagonisten von:

  • Franziska Schlattner (Steffi)
  • Martin Lindow (Walter)
  • Eva Nürnberg (Clara)
  • Matthis Schmidt-Foß (Anton)

Untermalt werden die Geschichten musikalisch mit dem Song „Traum“ von CRO, der aus dem Album „Melodie“ stammt, das beim Label Chimperator erschienen ist. Der bekannte Internet-Star Sami Silami spielt den Freund der Tochter. Er weist nahezu 200.000 Follower bei Twitter und über 800.000 Abonnenten bei YouTube vor.

Auch die langfristig angelegte Kampagne der Telekom wird in den sozialen Medien aktiv sein. Finden können wir die Familie Heins neben der offiziellen Homepage der Telekom auch auf FacebookYouTube, Twitter und Instagram. Werbung, die realistischer wird, uns durch viele Alltagssituationen begleitet und Spaß macht, ist neu. Aus diesem Grund lohnt es sich, wenn wir die Familie beobachten und zugleich prüfen, ob die Produkte der Telekom für uns potenziell interessant sind.

Fazit

Mit der Familie Heins beschreitet die Telekom neue Wege hinsichtlich ihrer Werbung. Sie stellt nicht sich als Unternehmen in den Vordergrund, sondern den alltäglichen Nutzen der Produkte für uns Verbraucher. Mit der Werbefamilie werden die Situationen liebevoll und witzig dargestellt, in denen wir uns tatsächlich wiedererkennen können. Verbrauchernahe TV-Spots und die Präsenz in den sozialen Medien sind in der Form neu, interessant und sicherlich effektiv. Wir sind gespannt, was wir noch von der Familie hören, sehen und lesen werden.

Dieser Artikel wurde von der Telekom Deutschland GmbH gesponsert. Das Thema wurde vorgegeben – nicht aber unsere Meinung.

Bildquellen
Beitragsbild: © panthermedia.net / Wavebreakmedia ltd



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.