Familienvan bis 5000 Euro | Gute Gebrauchtwagen für Familien

Geräumig, komfortabel und schick – die Familienvans haben bereits im letzten Jahr endgültig den SUVs den Rang abgelaufen und gelten als optimale Transportmittel für Familien, Paare und frisch gebackene Eltern. Als Erfolgsgeheimnis gilt ein Mix aus zuverlässiger Funktionalität und sportlichem Design.

Dies ist ein Grund, warum VW, Seat, Fiat, Citroen, Renault und Co. mit ihren Familienvans um die Gunst der Familie buhlen. Wer wird wohl das Rennen machen? Wir legen in diesem Vergleich den Fokus auf die Familienvans bis 5000 Euro und schonen das familiäre Privatbudget.

Familienvan unter 5000 Euro

Nach welchen Kriterien wählen wir ein Familienvan aus?

Die einstigen Funktionskriterien der Familienvans gelten nicht mehr. Zum heutigen Zeitpunkt muss der Alleskönner auf vier Rädern nicht nur den täglichen Herausforderungen des Alltags gewachsen sein, sondern sportlich und dynamisch auch gehobenen Ansprüchen an Design und Ausstattung entsprechen. Erst die Kombination aus sportlichen Fahrextras, fortschrittlichem Design und einem geräumigen Innenraum lässt den Familienvan bis 5000 Euro in der Gunst der Familie nach oben steigen.

Darüber hinaus spielt der Anschaffungspreis eine kaufentscheidende Rolle: Was nützt der schnellste Flitzer, wenn dieser auf Jahre hinweg das private Budget sprengt? Aus diesem Grund greifen zahlreiche Familien zu einem guten Gebrauchten oder Jahreswagen – hier punkten seit vielen Jahren die führenden Hersteller, wie VW, Ford, Citroen, Kia und Opel, mit gebrauchten Familienvans bis 5000 Euro.

VW Touran offenbart keinerlei Schwächen

Der Klassiker und zugleich einer der beliebtesten Familienvans ist der VW Touran – auf den ersten Blick wirkt dieser Van kompakt, wobei sich im Inneren ein erstaunlich großer Stauraum und Bewegungsfreiheit eröffnen. Hinzu kommen Vorteile, wie ein besonders sparsamer Verbrauch und ein leise laufender Motor.

Das fahrdymanische Potenzial des VW Touran konnte zugleich die Auto Zeitung im vergangenen Jahr überzeugen. Dieser Van offenbart keine wirklichen Schwächen und überzeugt durch eine Zuverlässigkeit über viele Jahre hinweg. Aus diesem Grund kann gerade der VW Touran als Gebrauchtwagen punkten.

Familienvans bis 5000 Euro

Ford Tourneo Connect mit geräumigem Interieur

Der Ford Tourneo Connect 1.0 ist nicht wirklich größer als sein Bruder – der schnittige Ford Focus bietet im Innenraum erstaunlich viel Platz für jedes Familienmitglied. Es handelt sich hierbei um einen typischen Hochdachkombi, der in Sachen Design und Formschönheit echte Maßstäbe setzt.

Auto News stellte in seinem Test in diesem Jahr das positive Fahrverhalten heraus und sieht ausschließlich im Bereich des Federungskomforts entscheidende Reserven. Ferner bietet Ford ein schaltbares Sechsganggetriebe, das den Motor und das Getriebe dynamisch und elastisch macht. Die kompakte Bauweise und der hohe Benutzerkomfort gehen nicht auf Kosten des Designs.

Citroen C4 Picasso Selection bietet komfortable Extras

Für viele Familien ein Muss ist der Citroen C4 Picasso Selection; dieser ist den Minivans zuzuordnen und beeindruckt durch eine hohe Anzahl unterschiedlicher Digitalinstrumente überzeugen. Der Verbrauch bleibt sparsam, wobei das 1,6 Liter Aggregat auf ganze 112 PS kommt.

Möchten Sie Ihren Gebrauchten später eintauschen, überzeugt der Wiederverkaufswert eines gepflegten Vans mit wenigen Kilometern. Umso mehr Extras Sie Ihrem Citroen C4 Picasso Selection abverlangen, je höher schraubt sich der Anschaffungspreis. Aus diesem Grund wählen zahlreiche Familien einen Gebrauchtwagen, der ein enormes Sparpotenzial eröffnet, ohne an Zuverlässigkeit zu verlieren.

Bildquellen:
Artikelbild: © panthermedia.net Arne Trautmann
Beitragsbild: © panthermedia.net JCB Prod

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.