Geschenke für eine Babyparty | © panthermedia.net /Wavebreakmedia ltd

Geschenke zur Geburt – Worüber sich Eltern und Baby wirklich freuen

Wenn man das erste mal nach der Geburt des Nachwuchses Eltern und Kind im Krankenhaus oder Zuhause besucht, darf ein schönes Geschenk zur Geburt nicht fehlen. Hierbei ist die Auswahl allerdings sehr groß. Sowohl im Netz, als auch in den Läden wird man häufig von Babyprodukten und Geschenkideen nahezu überrannt. Trotzdem ist es gar nicht so einfach, das richtige Geschenk für Eltern und Kind zu finden, denn nicht jedes Geschenk ist in jedem Fall gleich gut geeignet. Wie findet man also das richtige Geschenk zur Geburt?

Das perfekte Geschenk zur Geburt finden

Natürlich kann man nicht pauschal DAS beste Geschenk zur Geburt benennen. Nichtsdestotrotz gibt es viele tolle Geschenke, die man Eltern und Baby mitbringen kann. Wichtig bei der Auswahl eines Geschenkes ist dabei, wie zu den meisten anderen Anlässen auch, dass das Geschenk individuell zu den Bedürfnissen und Wünschen der Eltern und dem Neugeborenen passt. So ist beispielsweise in vielen Haushalten schon vor der Geburt eine gewisse Erstausstattung vorhanden, sodass man sich überlegen sollte, was den Eltern vielleicht zu ihrer Grundausstattung noch fehlen könnte. Darüber hinaus gibt es viele hübsche und Geschenke, die die Eltern nach der Geburt gut gebrauchen können. Wir haben hier ein paar Ideen für euch zusammengestellt, die euch hoffentlich inspirieren.

Geschenkideen zur Geburt

Praktische Geschenke

Gerade praktische Geschenke sind bei jungen Eltern sehr beliebt. Sie verstauben nicht irgendwo im Schrank, sondern können effektiv und direkt genutzt werden. Zu den praktischen Geschenken gehören beispielsweise Babykleidung und Lätzchen, sofern diese noch nicht im Übermaß in der Erstausstattung des Babys vorhanden sind. Beim Kauf von Babykleidung zur Geburt solltet ihr darauf achten, dass die Größe der Kleidung zum Baby passt. Falls ihr beim Shoppen mehrere hübsche Teile findet und diese verschenken wollt, wählt am besten nicht nur eine Größe, die dem Baby nur in den ersten Wochen passt, sondern auch etwas größere Kleidung, die dann auch noch nach mehreren Monaten verwendet werden kann.

Wenn es sich um humorvolle Eltern handelt, könnt ihr auch lustige Babykleidung verschenken, auf denen witzige Sprüche und Motive abgedruckt sind. So sorgt ihr direkt beim ersten Besuch und auch später für gute Stimmung und vergnügte Gesichter. Auch Produkte wie Wickeltaschen, Babytragen oder Erziehungsbücher können praktische Unterstützungen für Eltern sein. Ihr solltet allerdings darauf achten, dass nicht alle Eltern gerne lesen und Produkte wie Wickeltaschen oder Babytragen schon zur Grundausstattung der Eltern gehören könnten.

Spielzeug

Baby mit Kuscheltier | © panthermedia.net /oksun70

Baby mit Kuscheltier | © panthermedia.net /oksun70

Eines der beliebtesten Mitbringsel zur Geburt sind Stofftiere und Spielzeug. Die Ideen reichen vom (selbstgebastelten) Mobilé, über kleine Rasseln, bis hin zu Kuscheltieren. Ihr solltet euch allerdings genau überlegen, ob das jeweilige Spielzeug auch wirklich gebraucht wird und vom Baby benutzt werden kann. Denn in vielen Fällen landen Produkte wie Kuscheltiere eher in der letzten Ecke des Kinderzimmers, da Eltern und Kinder zu viele davon zur Geburt geschenkt bekommen oder das Neugeborene sie noch gar nicht nutzen kann. Erkundigt euch im Zweifelsfall bei anderen Freunden und Angehörigen und stimmt euch ab, sodass das Baby nicht ausschließlich Spielzeug und Kuscheltiere in doppelter und dreifacher Ausführung bekommt.

Eine hübsche Alternative zum Kuscheltier kann beispielsweise ein Kirschkernkissen sein. Diese Kissen, die es in vielen unterschiedlichen Formen und mit hübschen Motiven gibt, lassen sich erwärmen und können dem Baby bei Bauchschmerzen helfen. Auch Eltern können es bei Verspannungen oder ähnlichen Beschwerden verwenden, sodass das Geschenk mit Sicherheit in Einsatz kommt.

Geschenk-Gutscheine

Neben den typischen Wert-Gutscheinen, die zwar nicht sonderlich einfallsreich sind, die Eltern allerdings trotzdem unterstützen, können Gutscheine verschenkt werden, die den Eltern im Alltag helfen. Geschwister oder gute Freunde der jungen Familie können beispielsweise Gutscheine über kleine Hilfen und Unterstützung anbieten, die die Eltern in den ersten Wochen und Monaten nötig haben werden. Je nach den Bedürfnissen der Eltern könnt ihr beispielsweise beim Kochen helfen, gemeinsame Zeit mit Eltern und Baby verbringen, beim Hausputz helfen oder einfach mal einen Tag auf den Nachwuchs aufpassen.

Auch Massage- oder Wellness-Gutscheine können gestresste Eltern unterstützen und sie für eine gewisse Zeit vom Alltag mit dem Baby befreien. Derartige Gutscheine kommen sowohl bei unerfahrenen Eltern, für die der Alltag mit Kind eine ganz neue Herausforderung ist, als auch bei mehrfachen Eltern, die sich gerne einmal eine Auszeit gönnen würden und etwas Hilfe beim Alltag mit gleich mehreren Kindern gebrauchen können, gut an.

Fazit zu Geschenkideen zur Geburt eines Babys

Geschenke zur Geburt | © panthermedia.net /karandaev

Geschenke zur Geburt | © panthermedia.net /karandaev

Praktische Geschenke mit Nutzen für Baby und Eltern sind oftmals sehr beliebte Geschenke, besonders bei den Beschenkten. Schön verpackt sind sie ein tolles Mitbringsel und können die Eltern im Alltag unterstützen. Dasselbe gilt für Geschenk-Gutscheine, die den Eltern kleine Hilfen im Alltag anbieten. Jedoch sollte man auch nicht von vornherein schöne, vielleicht sogar wertvolle Geschenke, wie ein Schmuckstück, eine schöne Spardose oder Bücher über Geburt und das erste Lebensjahr, welches die Eltern selbst bearbeiten können, ausschließen. Weitere Do’s und Dont’s bei der Geschenkwahl findet ihr in dieser beliebten Fachzeitschrift. Ihr solltet das Geschenk in jedem Fall passend zum Geschmack der Eltern auswählen, auf diese Weise könnt ihr recht sicher sein, dass ihr das perfekte Geschenk findet.

About Simon Schröder

Simon ist ein begeisterter Vater. Durch seine frühere Arbeit in einer Behörde kennt er zudem viele staatliche Leistungen und schreibt gerne über die Möglichkeiten wie man Kindergeld, Elterngeld oder Kinderzuschlag beantragen kann. Darüber hinaus ist er ein Technik-Fan und hat durch seinen Sohn schon viele Babyartikel testen dürfen. Auf Elternchecker.de teilt er seine Erfahrungen zu den Kinderprodukten und freut sich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.