Hartig + Helling Babyruf MBF8181 Test 2017

Hartig + Helling Babyruf MBF 8181 Test 2017 | Erfahrungen, Vergleich und Test von Hartig + Helling Babyruf MBF 8181

Wir alle kennen es: Das durchdringende Babygeschrei um 2 Uhr morgens, während wir nach einem langen Tag einfach nur versuchen, unsere Augen offen zu halten. Ein Baby macht nicht nur viel Arbeit, es erfordert auch viele Abstriche, die man für sich selbst machen muss. So zum Beispiel unser Schlaf. Zum Glück gibt es aber Babyphone, die uns helfen, diese Augenringe-verursachende Zeit zu überstehen. Das Hartig + Helling Babyruf MBF 8181 sorgt dafür, dass wir die eine oder andere Nacht auch mal durchschlafen können.

 

Hinweis zu unserem Hartig + Helling Babyruf MBF8181 Babyphone Test 2017
Dieser Artikel ist nicht repräsentativ, da wir die getesteten Produkte selbst nicht in der Hand hatten. Wir haben jedoch Kundenbewertungen auf Amazon, sowie Bewertungen von Fachseiten wie dem ADAC, der Stiftung Warentest und einigen Blogs mit einfließen lassen, die uns zu diesem Ergebnis geführt haben. Alle Angaben nach besten Wissen und Gewissen. Wir hoffen euch damit eine erste Übersicht verschaffen zu können und würden uns über einen Kommentar unter dem Artikel sehr freuen.

Hartig + Helling Babyruf MBF 8181 Test 2017: Funktionen

Das Hartig + Helling Babyruf MBF 8181*-Babyphone kommt mit einer, um vier Stufen verstellbaren Ansprechschwelle, sodass ihr einstellen könnt, ab welcher Lautstärke der Geräusche das Babyphone anschlagen soll. Somit könnt ihr entscheiden, ob ihr jedes kleine Geräusch aus dem Kinderzimmer hören wollt, oder nur das große Geschrei. Mit der integrierten Gegensprechanlage könnt ihr euer Baby aus der Ferne mit vertrauter Stimme beruhigen. Für Kinder, die sich im Dunkeln fürchten, gibt es ein sanftes Nachtlicht.

-Anzeige-

 

Ein ebenfalls integrierter Temperaturfühler sorgt dafür, dass ihr die Raumtemperatur des Babyzimmers immer im Blick habt und es nicht zu warm oder zu kalt ist. Es heißt, Neugeborene brauchen eine Zimmertemperatur von ca. 22° C, Kinder, die schon ein paar Wochen alt sind, fühlen sich bei einer Temperatur von 16-18° C am wohlsten.

 

Mit der Temperaturanzeige am Empfänger könnt ihr kontrollieren, dass die Raumtemperatur nicht zu hoch wird, denn mit hoher Temperatur steigt angeblich auch die Gefahr des plötzlichen Kindstodes. Das soll daran liegen, dass Babys zu hohe Temperaturen im Kopf noch nicht ausgleichen können und dadurch die Atmung gehemmt wird.

 

Das Hartig + Helling Babyruf MBF 8181*-Babyphone schlägt Alarm, sobald ihr die maximale Reichweite überschreitet, sodass ihr dabei euer Baby nicht unbewusst außer Acht lasst. Zudem zeigt das Babyphone sowohl optisch als auch akustisch an, wenn die Batterie leer ist, sodass ihr nicht eines Morgens aufwacht und feststellen müsst, dass das Baby die ganze Nacht gebrüllt hat, ihr es aber nicht gemerkt habt, weil der Akku des Babyphone leer war.

Hartig + Helling Babyruf MBF 8181 Test 2017: Leistung

-Anzeige-

Innerhalb geschlossener Räume beträgt die Reichweite dann nur noch 30-50 Meter.

Die Akkulaufzeit beträgt 12,5 h, was für ein Babyphone, dass nur Audiodaten überträgt, vergleichsweise wenig ist. Dafür hat das Hartig + Helling Babyruf MBF 8181* eine stattliche Reichweite von 600 Metern im Außenbereich, die euch erlaubt auch kurz zu den Nachbarn rüber zu gehen, wenn ihr das Babyphone dabei habt.

Hartig + Helling Babyruf MBF 8181 Test 2017: Sicherheit

Das Hartig + Helling Babyruf MBF 8181* arbeitet mit FM-Funkübertragung, also Frequenzmodulation. Das Gerät soll besonders strahlungsarm sein, da es nicht die ganze Zeit über sendet, sondern erst, wenn die Babyeinheit Geräusche wahrnimmt. Da dieser Empfänger aber nicht jedes sehr leise Geräusch erfasst, ist das Hartig+Helling Babyruf 8181 nicht für leise Babys geeignet.


Hartig + Helling Babyruf MBF 8181 Test 2017: Faktencheck

  • Funkübertragung FM, 864 Mhz Frequenzbereich
  • 5x11x3 cm, 61 g
  • 12,5 h Akkulaufzeit
  • Reichweite bis zu 600 m, 30-50 innen
  • um 4 Stufen verstellbare Ansprechschwelle
  • nicht für leise Babys geeignet
  • Gegensprechen möglich
  • integrierter Temperaturfühler
  • Nachtlicht
  • Temperaturanzeige
  • Alarm bei schwachem Akku und Reichweitenüberschreitung
  • strahlungsarm

Fazit

-Anzeige-

 

Das Hartig+Helling Babyruf MBF 8181*-Babyphone liegt mit 67€ im preislichen Mittelfeld der Babyphone, hat dabei aber alle wichtigen und nützlichen Funktionen, die es braucht, um sein Kind beruhigt zu Bett bringen zu können. Das Gerät sendet nicht dauerhaft und ist somit sehr strahlungsarm. Das ist gut für Ihr Baby und für seine Umgebung, denn nicht nur für Babys sind die strahlenden Babyphone gefährlich:

Auch bei Erwachsenen ist das Risiko, an Krebs zu erkranken, um einiges höher als ohne die Strahlung. Die Reichweite von 600 m ist im Vergleich zu anderen Babyphonen sehr hoch, die meist nur bei 200-300 m liegt. Dadurch ist die Verbindung auch im Haus ein wenig stärker, sodass Sie sich in geschlossenen Räumen frei bewegen können, ohne das Sie die Verbindung zu Ihrem Baby verlieren.

Hartig + Helling Babyruf MBF8181
Zusammenfassung
Das Hartig + Helling Babyruf MBF8181 Babyphone überzeugt durch seine hohe Reichweite und die äußerst geringen Strahlenwerte. Ein Minuspunkt gibt es für die Akkulaufzeit, die im Vergleich zu anderen Geräten zu niedrig ist.
Vorteile
Geringe Strahlenwerte
Hohe Reichweite: Flexibilität
Nachteile
Mittelmäßige bis ungenügende Akkulaufzeit
Bewertung
Hier weitere Infos & Kaufmöglichkeiten

About Simon Schröder

Simon ist ein begeisterter Vater. Durch seine frühere Arbeit in einer Behörde kennt er zudem viele staatliche Leistungen und schreibt gerne über die Möglichkeiten wie man Kindergeld, Elterngeld oder Kinderzuschlag beantragen kann. Darüber hinaus ist er ein Technik-Fan und hat durch seinen Sohn schon viele Babyartikel testen dürfen. Auf Elternchecker.de teilt er seine Erfahrungen zu den Kinderprodukten und freut sich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.