Magneta EINS – Für mehr Einfachheit (Gesponsertes Video)

Telekom ist deutschlandweit einer der größten Anbieter von Mobilfunk-, Festnetz- und auch Breitband-Dienstleistungen. Dabei wurden in der Vergangenheit zahlreiche Tarife angeboten, die allesamt mit eigenen Leistungen und Konditionen verbunden waren.

Mit Magenta EINS will der Anbieter Abhilfe schaffen und den individuell passendsten Tarif für Kommunikation, Internet und Fernsehen bieten.

Magenta EINS von der Telekom

Magenta EINS von der Telekom

Über Magenta EINS

Magenta EINS ist eine junge Dienstleistung des Konzerns Telekom, welche aktuell auch besonders beworben wird. Im groben Sinne handelt es sich dabei um die Möglichkeit, die Highlights aus den Bereichen Fernsehen, Internet und Kommunikation zu einer Dienstleistung zu verknüpfen. Der Sinn dahinter wird ersichtlich beim Hinblick auf die Vergangenheit. In dieser mussten einzelne Tarife abgeschlossen werden. Vor allem die einzelnen und oben genannten Hauptbereiche des Produktspektrums wurden voneinander getrennt behandelt.

Mit Magenta EINS werden alle Tarife zu einer Basis zusammengefügt. Dabei kann sich der Kunde ein individuelles Angebot zusammenstellen und dabei auf die Leistungen zurückgreifen, die auch benötigt werden. Magneta EINS betrifft nicht nur das Zuhause, sondern auch die Mobilität. Der Kunde kann somit auch Mobilfunktarife beanspruchen. Festnetz- und Mobilfunkkunden, die bereits einen laufenden Vertrag mit Telekom haben, können ihre gewünschten Tarife einfach dazu buchen und somit auch auf diese Weise ein Magenta EINS-Paket zusammenstellen.

Angebotbeispiele zu Magenta EINS und was möglich ist

An folgenden Angebotbeispielen kann das Prinzip hinter Magenta EINS verdeutlicht werden. Das Magenta EINS setzt sich aus drei Stufen zusammen. Diese sind S, M sowie L. Von S bis L steigt nicht nur der Preis, sondern auch das Spektrum an Dienstleistungen, die man bei monatlicher Bezahlung in Anspruch nehmen kann.

In diesem Beispiel geht es um Breitband-Kunden, welche bereits im S-, M- aber auch L-Paket das volle Spektrum an Kommunikationsleistungen beanspruchen. Dazu gehört Telefonie und auch SMS in alle Netze. Eine mobile Internetflat ist in diesem Angebotbeispiel ebenfalls als Standard enthalten, egal, welches Paket gebucht wird. Die Mobile-Internet-Flat bietet 150 MBIT/S(LTE Max) und 500 MB Highspeed-Volumen.

Die Flats für Zuhause können von Breitbandkunden frei gewählt werden. Je nach der Wahl des Pakets ändert sich auch die Leistung, die man an Internet in den eigenen vier Wänden geboten bekommt. Das S-Paket würde in diesem Fall eine Download-Rate von 16 MBIT/S und eine Upload-Rate von 2,4 MBIT/S bereit stellen. Im M-Paket steigt diese auf bis zu 50 MBIT/S im Download und auf bis zu 10 MBIT/S im Upload. Bis zu 100 MBIT/S an Download- und bis zu 40 MBIT/S an Upload-Rate würden beim L-Paket anfallen.

Im S-Paket würde in diesem Beispiel das Thema Fernsehen komplett wegfallen. Beim M-Paket könnte sich der Kunde allerdings für das ENTERTAIN COMFORT-Paket mit 100 Sendern, von welchen 24 in HD gesendet werden, und einem HD-RECEIVER mit 500 GB Speicher entscheiden. Entertain Premium enthält gleiche Leistungen, lediglich die Zahl der HD-Sender steigt auf 49. Weitere Infos zu den Tarifen auf der Webseite der Telekom und auf Facebook, sowie Twitter und Instagram.

Onkel Push zu Besuch bei Familie Heins

Onkel Push zu Besuch bei Familie Heins

Familie Heins zeigt, wie begeisternd es sein kann

In der neuen Internet-Serie des Anbieters Telekom geht es um Familie Heins und im weiteren Zusammenhang auch um Magenta EINS. In der Serie selbst werden verschiedene Erlebnisse und Ausschnitte aus dem Leben der Familie gezeigt und wie diese ihr Leben mit Magenta EINS erweitert. Familie Heins ist auch ein Teil des Fernseh-Werbeprogramms.

Episode 3 trägt den Namen Onkel Push. Dieser ist der Bruder des Familienvaters der Heins. Nach der Trennung des Onkels von seiner Freundin Tamara sucht er eine Unterkunft und vor allem auch Trost bei seinem Bruder und seiner Familie. Diese nimmt ihn auf, doch wie vorerst angenommen, ist das Problem nicht die endlose Trauer, die der Onkel mit in das Heim bringt, sondern viel eher seine Liebe zu Magenta EINS.

Nachdem ihm Magenta EINS und die Leistungen des Pakets vor die Augen geführt werden, nimmt der Konsum von Medien nicht mehr ab. Auf dem Klo werden auf mobilem Tablet lustige Videos geschaut, auf dem Familiensofa werden Filme, Serien, Fernsehprogramme, Sport und vieles mehr im Looping angeguckt.

Nebenher telefonieren ist aufgrund Magneta EINS für Onkel Push natürlich auch kein Problem. Das Resultat daraus ist Faulheit, welche der Familie Heins zu Lasten fällt. Glücklicherweise kommt Onkel Push und seine Freundin Tamara wieder zusammen, nachdem diese ihn besucht hat, um die Sache zu klären, sodass Familie Heins ihr Heim und Magenta EINS wieder für sich allein hat.

Fazit

Magenta Eins ist sicher eine Überlegung wert, gerade wenn man bereits Kunde der Telekom ist, man bekommt mit diesem Tarif die Möglichkeit alles in einem Paket zu bündeln und hat nicht zwei oder drei verschiedene Verträge. Ob man wirklich das Gesamtpaket benötigt, richtet sich natürlich nach der eigenen Notwendigkeit.

Dieser Artikel wurde gesponsert von der Telekom.
Das Thema wurde vorgegeben; nicht aber unsere Meinung.

Bildquelle
Die Bilder sind alle Screenshots aus dem Video oder der Homepage der Telekom

About Simon Schröder

Simon ist ein begeisterter Vater. Durch seine frühere Arbeit in einer Behörde kennt er zudem viele staatliche Leistungen und schreibt gerne über die Möglichkeiten wie man Kindergeld, Elterngeld oder Kinderzuschlag beantragen kann. Darüber hinaus ist er ein Technik-Fan und hat durch seinen Sohn schon viele Babyartikel testen dürfen. Auf Elternchecker.de teilt er seine Erfahrungen zu den Kinderprodukten und freut sich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.