Schwimmflügel Test 2014

Nicht nur an den heißen Sommertagen ist ein Besuch des Schwimmbads, ein Urlaub am Meer oder ein Tagesausflug an den Badesee für viele Kinder und Jugendliche ein absolutes Muss. Plantschen, Toben und Schwimmen im kühlen Nass regen den Stoffwechsel an und fördern die kindliche Muskulatur auf schonende Art und Weise. Kann Ihr Kind noch nicht sicher schwimmen? Dann ist eine Schwimmhilfe unverzichtbar.



Schwimmflügel sind im Handumdrehen aufgepustet und an den Armen Ihres Kindes befestigt. Sie gelten als eines der leichtesten und komfortabelsten Schwimmhilfen für Kleinkinder. Neben dem Aspekt der Sicherheit spielen die Beschaffenheit, die Verarbeitung und das Material eine kaufentscheidende Rolle. In unserem Schwimmflügel Test 2014 stellen wir die Modelle vor, die wir Eltern unbedenklich einsetzen können.

Schwimmfluegel Test 2014

So finden Sie die passenden Schwimmflügel

Die aufblasbaren Schwimmhilfen aus Kunststoff oder Gummi verleihen jedem Nichtschwimmer sicheren Auftrieb, um über der Wasseroberfläche zu bleiben. Leuchtende Farben stellen sicher, dass unsere Kinder auch aus der Distanz deutlich zu erkennen sind. Zur Zielgruppe der meisten Hersteller gehören vor allem Kleinkinder, Babys und Kinder bis sechs Jahre.



Tragen Sie sich mit dem Gedanken, Schwimmflügel für Ihr Kind zu kaufen? Dann gehen Sie bei der Auswahl gewissenhaft vor und werfen einen Blick auf unseren Schwimmflügel Test 2014. Die Sicherheit unserer Kinder steht auf dem Spiel. Optimale Schwimmhilfen sind nicht nur sicher, sondern lassen im Handumdrehen anziehen. Die Flügel passen in jede Badetasche und sind in wenigen Augenblicken zur Stelle. Achten Sie in den Angaben der Hersteller auf die Belastungsgrenze, auf die gültigen Prüfsiegel – wie die Norm EN 13138 – sowie auf die Zusammensetzung des Materials.

Stiftung Warentest lässt zahlreiche Schwimmflügel untergehen

Die Stiftung Warentest fand in Ihrer letzten Prüfreihe heraus, dass nur wenige Schwimmhilfen frei von Schadstoffen sind und einige der Flügel gesundheitsgefährdende Substanzen beinhalten. Besonders auffällig waren in diesem Zusammenhang die Schaumstoffe einiger Kickboard Hersteller. Man stellte in den Test Labors aromatische polyzyklische Kunststoffe fest, die als erbgutverändernd und fruchtschädigend wie auch krebserregend gelten. Nur wenige Hersteller konnten im Schwimmflügel Test 2014 auf ganzer Linie überzeugen und erhielten für ein Höchstmaß an Sicherheit und eine unbedenkliche Zusammensetzung die Note „gut“ bis „sehr gut“.

Hinweis: Die Stiftung Warentest zählt als unabhängige Verbraucherorganisation zu einer der anerkannten und bekanntesten Stiftungen, in denen Vergleiche und Untersuchungen an Dienstleistungen und Waren vorgenommen werden.

BEMA Schwimmflügel überzeugen auf ganzer Linie

Amazon Image

[abx_gallery asin="B0072AZODO" size="medium"]

Einer dieser rühmlichen Beispiele, die auf beiden Ebenen – der Sicherheit und der Materialzusammensetzung – punkten konnte sind die kostengünstigen Bema Schwimmflügel. Die Sport 2000 Schwimmflügel sind vom Hersteller nicht für Kinder 36 Monaten zugelassen worden. Diese Hilfen geben unseren Kindern die optimale Unterstützung auf dem Weg zum sicheren Schwimmer und gewähren den Kleinen dabei die natürliche Bewegungsfreiheit. Über abgerundete Ecken ist auch der Tragekomfort gewährleistet. Dank einer sicheren Leiste können diese Flügel nicht vom Arm abrutschen. Aus diesem Grund trägt diese Schwimmhilfe das GS-Siegel des TÜV Rheinlands für geprüfte Sicherheit.

BEMA Friedola Klassiker überzeugt mit PVC-freiem Material

Amazon Image

[abx_gal[abx_gallery asin="B0002GTK7G" size="medium"]In der zweiten Empfehlung bleiben wir beim Hersteller BEMA, der Dank des PVC-freien WFFTM Folie bei allen Testergebnissen punkten konnte. Auf dem unteren Teil jedes Flügels lassen sich TÜV- und GS Prüfzeichen erkennen. Diese Zertifikate und die positiven Kundenbewertungen sind ein Beweis für die ausgezeichnete Qualität des Herstellers, der weder im Bereich der Qualität, Verarbeitung, Tragekomfort noch in Sicherheit und Materialbeschaffenheit einen Kompromiss eingeht.

Zwiespältiges Fazit der Schwimmflügel-Hersteller

Alle anderen Schwimmflügel konnten in punkto Sicherheit überzeugen, zeigten jedoch in der Zusammensetzung einige Mangelerscheinungen. War die Zusammensetzung des Materials bedenkenlos, versagten die Flügel im Praxis Test. Werfen Sie vor dem Kauf der Schwimmflügel einen Blick auf die aktuellen Test Ergebnisse, Kundenrezensionen und achten auf die gängigen Siegel für Sicherheit und Qualität. Wir Eltern tragen dafür Sorge, unsere Kinder mit einer sicheren und passenden Schwimmhilfe auszustatten.

Quelle: Artikelbild:© panthermedia.net Roland Maier



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.