Stück zum Glück – Bau eines zweiten Kinderschutzhauses

Wir alle gemeinsam für die Kinder – Mit der Aktion „Stück vom Glück“ den Bau eines Kinderschutzhauses unterstützen (Sponsored Post)

Uns geht es gut, wenn nicht sogar sehr gut um ehrlich zu sein. Wir haben ein Recht auf Bildung und können uns fast alle ein Dach über dem Kopf, Essen, Kleidung und viele andere „Luxusartikel“ leisten. Wir leben in einer Welt, in der uns so gut wie alle Türen offen stehen, wenn wir etwas dafür tun. In anderen Ländern wie Bangladesh ist das nicht so. Hier leben sogar 1,1 Millionen Kinder allein und von der Familie verlassen auf der Straße. Sie haben weder ein festes Zuhause, noch Essen oder sauberes Wasser. In die Schule gehen zu dürfen ist für die meisten hier ein weit entfernter Wunsch.

Kindern ein Zuhause schaffen

Wenn man nun bedenkt, dass Kinder unsere Zukunft sind, ist das ohne Frage ein erschreckendes und trauriges Bild. Ältere Geschwister, die überwiegend selbst noch kleine Kinder sind, sind für die Erziehung ihrer kleineren Schwestern und Brüder verantwortlich und sorgen gleichzeitig dafür, dass sie Essen, Trinken und Kleidung bekommen. Doch eins ist klar: Ohne fremde Hilfe schaffen sie das nicht. Deshalb wurde in Bangladesh bereits ein Kinderschutzhaus gebaut. Ganze 140 Kinder werden hier versorgt, dürfen hier wohnen und spielen. Ganz aktuell setzt sich die Aktion „Stück zum Glück“ für den Bau eines zweiten Kinderschutzhauses, für bis zu 240 weitere Kinder, ein. Wer sich hinter dieser Kampagne verbirgt und was wir alle tun können, um die Kids zu unterstützen, haben wir hier für euch zusammengefasst.

[flexvid][/flexvid]

Die Aktion „Stück zum Glück“

Um den Bau des zweiten Kinderschutzhauses zu fördern und finanziell zu unterstützen, haben die Unternehmen REWE und Procter & Gamble (P&G) gemeinsam die Aktion „Stück zum Glück“ gegründet. Mit dem Bau des Hauses können Kinder unterschiedlichsten Alters, die teilweise schon drogenabhängig, extrem unterernährt oder sogar mehrfach misshandelt sind, in ein Haus ziehen in dem sie liebevoll umsorgt werden. Sie bekommen Kleidung, Verpflegung und bekommen die Möglichkeit auch endlich Kind sein zu dürfen.

Ganz besonders toll ist es auch, dass in dem neuen Haus auch behinderte Kinder Unterschlupf finden können. Das Kinderschutzhaus in Bangladesch ist mit Rampen ausgestattet und auch rollstuhlgerechte Räume sind im Erdgeschoss des Hauses eingeplant. Die Hoffnung besteht immer noch, dass noch mehr Kinder als die geplanten 240 in dem Haus einen Platz bekommeb, doch das ist noch nicht endgültig sicher.

Ein gekauftes Produkt = Eine Spende

Stück zum Glück – Bau eines zweiten Kinderschutzhauses

Stück zum Glück – Bau eines zweiten Kinderschutzhauses

Mit Hilfe der Spendenaktion „Stück zum Glück“ von REWE und Procter & Gamble können auch wir selbst einen wichtigen Teil zu diesem tollen Projekt beitragen. Das Spenden für das Kinderschutzhaus in Bangladesh ist für uns ganz einfach und erfolgt ohne größeren Aufwand. In dem wir Produkte von P&G bei REWE kaufen spenden wir nämlich ganz automatisch einen Teil des Kaufpreises an die Aktion „Stück zum Glück“ und damit an die Kinder in Bangladesh.

Pro verkauftes Produkt von Procter & Gamble geht ein Teil nach Bangladesh. So spenden wir mit unserem einfachen Wocheneinkauf nebenbei etwas für den guten Zweck. So können den Kindern zusätzlich zum Wohnraum und der Verpflegung sogar noch Schulsachen oder Spielzeug finanziert werden und auch Freizeitangebote können mit Hilfe der vielen ehrenamtlichen Helfer angeboten werden. So erfahren die Kids ein Stück vom Leben wie sie es eigentlich verdient haben.

Fazit zur Aktion „Stück zum Glück“

Stück zum Glück – Bau eines zweiten Kinderschutzhauses

Stück zum Glück – Bau eines zweiten Kinderschutzhauses

REWE und Procter & Gamble haben es sich bei ihrer Aktion „Stück vom Glück“ als Ziel gesetzt mindestens eine Million Euro zu sammeln. Dieses Ziel ist noch lange nicht erreicht und wir hoffen, dass wir es alle zusammen schaffen können. Vor allem Kinder verdienen es ihr Leben genießen und in vollen Zügen ausnutzen zu können. Sie sollen toben, lachen und Spaß haben, ohne sich darüber Gedanken machen zu müssen, ob sie für den morgigen Tag noch genug Essen haben werden.

Kinder auf der ganzen Welt sollen lebe, denn dafür sind si ja schließlich Kinder. Den Kids in Bangladesch können wir alle helfen, in dem wir Produkte von P&G bei REWE kaufen. So geht eine kleine Spende an die Aktion „Stück zum Glück“ und wir gehen einen Schritt in die richtige Richtung. Für die Kinder und gegen Kinderarmut!

Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Aktion „Stück zum Glück“ entstanden.

About Simon Schröder

Simon ist ein begeisterter Vater. Durch seine frühere Arbeit in einer Behörde kennt er zudem viele staatliche Leistungen und schreibt gerne über die Möglichkeiten wie man Kindergeld, Elterngeld oder Kinderzuschlag beantragen kann. Darüber hinaus ist er ein Technik-Fan und hat durch seinen Sohn schon viele Babyartikel testen dürfen. Auf Elternchecker.de teilt er seine Erfahrungen zu den Kinderprodukten und freut sich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.