Baby mit Schnullerkette | © panthermedia.net /Jürgen Fälchle

Babyspielzeug Test, Vergleich und Erfahrung 2018 – Teil 2: Schnullerketten

Frisch gebackene Eltern wollen nur das Beste für ihren Nachwuchs und deswegen werden bestimmt auch Sie schon das ein oder andere Mal auf den Ausdruck Schnullerkette gestoßen sein. Aber welchen Nutzen hat so eine Kette eigentlich? Braucht Ihr Kind so etwas? Welche verschiedene Auswahlmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung und welche ist die Beste? Das alles und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Artikel.



Allgemeines

Baby spielt mit Schnullerkette im Mund | © panthermedia.net /Arne Trautmann

Baby spielt mit Schnullerkette im Mund | © panthermedia.net /Arne Trautmann

Schnullerketten sind in mehrfacher Hinsicht praktisch. Sie sind dafür da, dass der Schnuller ihres kleinen Sonnenscheins nicht verloren geht und sorgen somit für die nötige Hygiene. Außerdem werden Tränen vermieden, da der Schnuller immer griffbereit ist. Positiver Nebeneffekt: Sie ersparen sich viel Zeit, weil sie das gute Stück nicht ständig suchen müssen. Denn sobald die Kleinen einmal das Prinzip der Schwerkraft verstanden haben, macht ihnen beinahe nichts mehr Spaß, als Dinge auf den Boden zu werfen.

Die besonderen Ketten sind glücklicherweise vielseitig einsatzbereit, da sie sowohl an der Kleidung ihres Kindes, als auch am Kinderwagen oder der Babyschale befestigt werden können. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist die Tatsache, dass die Motorik ihres Sprösslings durch die bunten Kugeln an der Kette gestärkt wird. Sie sehen also, dass solche Ketten sehr viele Vorteile mit sich bringt. Dennoch sollte man seine Auswahl mit Bedacht treffen.



Schnullerketten 2018 im Test

Baby hat eine Schnullerkette in der Hand | © panthermedia.net /Konstantin Gastmann

Baby hat eine Schnullerkette in der Hand | © panthermedia.net /Konstantin Gastmann

Da der Alltagshelfer bei Eltern und Kindern so beliebt ist, gibt es inzwischen zahlreiche Auswahlmöglichkeiten. Um Ihnen bei der Entscheidung der passenden Kette unter die Arme zu greifen, haben wir die beliebtesten Schnullerketten 2018 getestet und lassen Sie von unseren Erfahrungen profitieren.

Platz 1: Heimess Schnullerkette Mond und Stern

Wer umweltbewusst lebt und auf Plastik verzichten möchte, ist mit diesem hilfreichen Accessoire definitiv zufrieden. Das praktische an dieser Kette ist, dass sie an jeden Schnuller passt. Ganz egal, ob mit Ring oder ohne. Bei Schnullern ohne Ring legen Sie die Schlaufe über den Schnullerkopf und ziehen dann an der seitlichen, ovalen Holzperle. Der Schnuller ist in wenigen Sekunden fest mit der Kette verbunden und stellt somit kein Sicherheitsrisiko dar. Um noch näher auf das Thema Sicherheit einzugehen, sollte unbedingt erwähnt werden, dass Heimess Schnullerketten der EN 12856 entsprechen, der europäischen Sicherheitsnorm für Schnullerhalten. Außerdem werden die Prüfungen des TÜV durch fortwährende eigene Kontrollen ergänzt.

Die Qualität der Kette garantiert somit höchstmögliche Sicherheit, Made in Germany. Die 22 cm lange Kette wurde aus Ahorn und Nussbaumholz gefertigt und lädt mit ihrem wunderschönen Mond- und Sterndesign zum Träumen ein. Es empfiehlt sich die Kette bei Verschmutzungen mit einem feuchten Tuch zu reinigen.

Platz 2: Fehn Sleeping Forest Schnullerkette Eule

Diese farbenfrohe Kette ist wegen der kuschelweichen Materialien ein wahrer Hingucker.
Die süße Eule sorgt zuverlässig dafür, dass der Schnuller ihres Kindes immer griffbereit ist. Ein besonderes Highlight dieser Kette ist die verborgene Rassel, die auch ihren Sonnenschein begeistern wird.

Amazon Prime7,99 €
3,9 von 5 Sternen
Stand: 20. Juni 2018 21:26 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen

Der Clip besteht aus Kunststoff und sorgt dank der großen Klemmfläche für optimalen Halt. Die Kette ist ca. 22cm lang und kann bei Verschmutzungen ohne Probleme in der Waschmaschine gereinigt werden. Nachteil dieser Kette ist, dass sie nur für Schnuller mit Ring geeignet ist.

Platz 3: Haba Schnullerkette Schmetterlingszauber

Diese Kette lässt Mädchenherzen höher schlagen und fällt mit ihrem rosaroten Schmetterlingsdesign sofort ins Auge. Die verschiedenen Teile der Kette bestehen aus Buche. Damit die 22 cm lange Holzkette nichts von ihrer Farbpracht einbüßen muss, empfiehlt es sich daher sie nur mit einem feuchten Lappen zu reinigen.

Der Clip besteht aus Metall und lässt sich prima an Kleidung oder dem Kinderwagen/der Babyschale anbringen. Die Kette ist praktischerweise auch für Schnuller ohne Ring verwendbar. Um sich das auffädeln zu ersparen, können sie einen Adapter aus Silikon benutzen.

Unsere persönliche Kaufempfehlung 2018: Baby Schnullerkette Teddy mit Namen von Lolleby´s Kindertraumland

Diese Kette ist definitiv etwas Besonderes und unser persönlicher Testsieger. Da Sie die Möglichkeit haben den Namen des Kindes anbringen zu lassen, eignet sie sich auch wunderbar als Geschenk für werdende Eltern oder zur Taufe. Das Produkt ist handgefertigt, schweiß- und speichelfest, farbecht und natürlich schadstofffrei. Ist die Kette jedoch ständiger Feuchtigkeit ausgesetzte (wie zum Beispiel Speichel etc.), kann es vorkommen, dass sich der Lack etwas löst. Dies ist jedoch ein rein optischer Mangel und stellt keinerlei Gesundheitsrisiko dar. Die Auswahl der Materialien erfolgt unter größter Beachtung der Anforderungen nach DIN EN 71-3. Es empfiehlt sich, die Kette nur mit einem feuchten Tuch zu reinigen.

Die einzelnen Buchstabenwürfel werden als Kunststoffbuchstaben angebracht und in der Größe von 10mm angefertigt. Da Schnullerketten aus Sicherheitsgründen ab dem Clip, der bei diesem Modell aus Metall besteht, nicht länger als 22 cm sein dürfen, empfiehlt es sich bei längeren Namen (ab 6 Buchstaben) eine Abkürzung zu benutzen. Ab 8 Buchstaben entfällt bei diesem Modell aus Platzgründen der niedliche Teddy am Anfang der Kette.

Maximal sind 10 Buchstaben möglich. Es gilt jedoch zu beachten, dass dann nur 2 Perlen in der Länge eingearbeitet werden können. Bei Doppelnamen sollte nur ein Name ausgewählt werden. Für Schnuller ohne Ring bietet der Anbieter entsprechende Silikonringe in verschiedenen Farben an. Unser Test hat ergeben, dass die Farben perfekt mit dem Rest der Kette harmonieren.

Fazit zum Babyspielzeug Test – Teil 2

Das Thema Schnuller wird unter Eltern wohl immer ein Streitthema bleiben. Fakt ist jedoch, dass der Großteil des Nachwuchses einfach nicht darauf verzichten möchte und das ist auch völlig in Ordnung. Um die Hygiene zu wahren und die Motorik ihres Kindes spielerisch zu stärken, sind diese einzigartigen Ketten ein wahrer Alltagshelfer. Sie werden sehen, dass auch Ihr Tagesablauf damit um einiges einfacher werden wird. Das Fehlen des Schnullers sorgt bei vielen Kindern für zahlreiche Tränen, was sich mit dem Kauf einer dementsprechenden Kette leicht verhindern lässt.

Orientieren Sie sich bei Ihrer Auswahl gerne an unserem Test. Die Ergebnisse sprechen für sich. Die vielen verschiedenen Ausführungen peppen jedes Outfit auf und sehen sehr süß aus. Besondere Möglichkeiten, wie zum Beispiel die Kette mit dem Namen des Kindes zu versehen, sind ein liebevolles Detail, das den Gegenstand noch persönlicher macht und sich wunderbar als Geschenk eignet.



  • Artikel hilfreich?
  • Ja   Nein

About Simon Schröder

Simon ist ein begeisterter Vater. Durch seine frühere Arbeit in einer Behörde kennt er zudem viele staatliche Leistungen und schreibt gerne über die Möglichkeiten wie man Kindergeld, Elterngeld oder Kinderzuschlag beantragen kann. Darüber hinaus ist er ein Technik-Fan und hat durch seinen Sohn schon viele Babyartikel testen dürfen. Auf Elternchecker.de teilt er seine Erfahrungen zu den Kinderprodukten und freut sich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.