Basteln 2018 | © panthermedia.net /Kay Hecker

DIY – Die besten Bastelideen zum selber machen in der Regenzeit

DIY, do it yourself, ist wieder in Mode. Nicht nur, dass Kosten gespart werden können, es macht auch Freude. Experimentiergeist und das analoge Arbeiten bringen die Seele wieder ins Gleichgewicht. Anbei 3 beliebte Bastelideen, die 2018 im Trend liegen.



Bastelideen 2018: Das Traumhaus bauen

Eine hervorragende und spannende Aufgabe gerade mit Kindern. Benötigtes Material: Karton, dicke Papiere, Stofffetzen, Kleber, Schere, Stanleymesser, Farben.
Zuerst benötigt man sozusagen ein Grundstück. Malen Sie auf einen Karton die Eigenschaften des Grundstücks drauf und träumen Sie. Soll das Grundstück einen Bach haben? Soll es am See liegen? Soll es an einer Straße angeschlossen sein? All diese Kriterien können Sie Ihrem Grundstück geben oder auch nicht. Hat man eine Aussicht und wo ist auf dem Grundstück Süden?

Nachdem das Grundstück definiert ist, geht es ans Haus bauen. Das Haus liegt auf dem Grundstück, aber wie? Hier gibt es unterschiedliche Methoden fortzufahren. Die Einen bauen einfach drauf los, bauen sich ihr Traumhaus und stellen es irgendwie auf das Grundstück. Die Anderen überlegen sich, wie die Räume orientiert sein sollen, wo man hineingeht und wo die Terrasse auf dem Grundstück liegt. Nach dieser Überlegung fangen sie an zu bauen. Mit Kindern macht diese Bastelarbeit besonders viel Spaß.



Bastelideen 2018: Lampenschirm gestalten

Lampenschirme | © panthermedia.net /adekvat

Lampenschirme | © panthermedia.net /adekvat

Gerüste für Lampenschirme kann man im Künstlerbedarfs-Geschäften kaufen oder im Internet bestellen. Es gibt eine große Auswahl an Formen, von denen man sich die Schönste aussucht. Beim Gestalten des Lampenschirms ist das Material entscheidend. Es kann sich um Stoff, Papier, Plastik, oder auch ein unkonventionelles Material handeln. Wichtig ist darauf zu achten, dass die Materialien nicht mit der Glühbirne in Kontakt kommen und auch nicht zu nahe daran angelegt werden. Bei der Wahl von Papier kann zum Beispiel ein sehr dünnes Papier genommen werden. Das Papier wird um das Drahtgestell gewickelt und mit Tapetenkleister feucht gemacht, wo es kleben soll. Die untersten Schichten sind etwas komplizierter in der Herstellung. Im Grunde umhüllt man den Lampenschirm mit Papier. Danach feuchtet man eine nächste Schicht an, und klebt sie, wie eine Tapete, über die erste Schicht. Trocknungsvorgänge dazwischen stabilisieren und straffen die Schichten. Das Resultat ist ein durchscheinender transluzenter Schirm in einer Farbe.

Bastelideen 2018: Kräuter-Galerie

Für die Kräuter-Galerie benötigt man eine Stange, die man an die Decke hängen kann wie eine Vorhangstange. Es geht aber auch die Montage an der Wand über einem Fenster. Für die Kräutertröge können eigens hergestellt kleine Keramikgefäße Verwendung finden. Der Vorteil hierbei ist, dass die Form beliebig gestaltbar ist. Aber auch Blechdosen machen sich gut. Man sammelt also eine gewisse Anzahl an Blechdosen, zum Beispiel 10 Stück, und reinigt sie innen und außen, sodass das pure Material Aluminium über bleibt. Dann bohrt man 2 bis 3 Löcher unter dem oberen Rand und steckt jeweils einen Bindfaden oder einen Draht hindurch. Die dünnen Drähte befestigt man nun an der Stange an der Decke und lässt die Dosen wie gewünscht herabhängen. In unterschiedlicher Höhe macht es sich besonders gut. Danach werden die Dosen mit Kräuterpflanzen befüllt.

Fazit zu den Bastelideen 2018

Bastelmaterialien | © panthermedia.net /Frank Pflügler

Bastelmaterialien | © panthermedia.net /Frank Pflügler

Neue DIY Bastelideen inspirieren. Auch wenn nicht alles selbst ausprobiert wird, so regen diese Bastelideen vielleicht zu anderen Bastelideen an und bringen frischen Wind in Herz, Heim und Gedanken. “Do it yourself” ist dabei der analoge Kontrapunkt zur digitalen Konsumgesellschaft. Es macht große Freude, sich etwas auszudenken und mit eigenen Händen zu schaffen. Herumzuspinnen. Zu experimentieren. Es schafft Identität, denn die Auseinandersetzung findet ja auch mit sich selbst statt. Dabei ist es nicht relevant, ob die gebastelten Gegenstände perfekt sind. Gerade in der nicht geraden Linie und der gering schiefen Optik liegt der Charme des DIY und des heimelig Kreativen.



  • Artikel hilfreich?
  • Ja   Nein

About Simon Schröder

Simon ist ein begeisterter Vater. Durch seine frühere Arbeit in einer Behörde kennt er zudem viele staatliche Leistungen und schreibt gerne über die Möglichkeiten wie man Kindergeld, Elterngeld oder Kinderzuschlag beantragen kann. Darüber hinaus ist er ein Technik-Fan und hat durch seinen Sohn schon viele Babyartikel testen dürfen. Auf Elternchecker.de teilt er seine Erfahrungen zu den Kinderprodukten und freut sich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.