Multifunktionsdrucker Test 2018 | © panthermedia.net /leungchopan

Multifunktionsdrucker Test 2018 – Auf die Plätze, fertig, drucken!

Spätestens dann, wenn die eigenen Kinder die weiterführende Schule besuchen, kommt es immer häufiger vor, dass ein guter Drucker benötigt wird. Handouts für Referate und selbstgeschriebene Texte müssen gedruckt werden und ebenso benötigt man eine Scanner-Funktion, um Texte, Bilder und Grafiken einscannen zu können. Wenn nur ein alter Farbdrucker vorhanden ist, der in seinen letzten Zügen hängt, sollte man dringend darüber nachdenken, sich einen neuen Multifunktionsdrucker zuzulegen.



Die besten Modelle im Check

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0FQNmVkMFljR0xFIiB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Ein guter Drucker darf in keinem Haushalt fehlen, vor allem dann nicht, wenn die Kinder bereits zur Schule gehen und immer wieder den Drucker in Anspruch nehmen müssen. Doch nicht nur zum Ausdrucken von Texten aus der Schule kann der Drucker verwendet werden. Auch Bilder aus dem letzten Urlaub müssen nicht länger auf Festplatten verweilen. Denn wer sich einen guten Drucker zulegt, kann in der Regel auch wunderbar Farbdrucke machen. In den meisten Fällen eignen sich Multifunktionsdrucker besonders gut, um den Anforderungen einer ganzen Familie gerecht zu werden. Sie sind nicht nur in der Lage zu drucken, sondern auch zu scannen und zu faxen. Damit ihr einen groben Überblick bekommt, haben wir hier unsere persönlichen Testsieger unter den Multifunktionsdruckern in verschiedenen Kategorien zusammengestellt.

Hinweis zu unserem Multifunktionsdrucker Test 2018
Dieser Artikel ist nicht repräsentativ, da wir die getesteten Produkte selbst nicht in der Hand hatten. Wir haben jedoch Kundenbewertungen auf Amazon, sowie Bewertungen von Fachseiten und einigen Blogs mit einfließen lassen, die uns zu diesem Ergebnis geführt haben. Alle Angaben nach besten Wissen und Gewissen. Wir hoffen euch damit eine erste Übersicht verschaffen zu können und würden uns über einen Kommentar unter dem Artikel sehr freuen.

Multifunktionsdrucker im Test

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis: Der HP Officejet 4622 e-All-in-One

-Anzeige-



Unser Testsieger in Bezug auf das Verhältnis von Preis und Leistung ist der HP Officejet 4622 e-All-in-One. Das Modell ist für einen Multifunktionsdrucker recht günstig und bietet dem Nutzer dennoch die wichtigsten Funktionen. Der HP Officejet 4622 ist einfach zu installieren und zu bedienen. Außerdem fertigt er qualitativ gute Text- und Farbdrucke an, die absolut für Schule und Alltag ausreichen. Zwar gibt es durchaus bessere Drucker, wenn es um das Drucken von hochauflösenden Bildern geht, doch dafür überzeugt das Modell von HP durch seinen günstigen Preis.

Darüber hinaus ist das Gerät WIFI-fähig, was den Transfer von Daten maßgeblich erleichtert. Auch die Druckerpartonen der HP Officejet 4622 e-All-in-One lassen sich günstig nachkaufen. Auf www.prindo.de findet ihr beispielsweise einige kompatible Druckerpartonen für den Multifunktionsdrucker von HP, die deutlich günstiger sind als die Originalpatronen. Wer hin und wieder mal einen Druck anfertigen möchte, aber den Drucker ansonsten nicht ständig in Gebrauch hat, dürfte mit dem HP Officejet 4622 e-All-in-One absolut zufrieden sein.

Der schnellste Drucker: Der Canon Maxify MB2350

-Anzeige-

Der Canon Maxify MB2350 überzeugt seine Nutzer vor allem durch sehr schnelle Textdrucke. Doch auch Farbdrucke werden mit verhältnismäßig großer Geschwindigkeit gedruckt, wie ihr auch auf www.computerbild.de nachlesen könnt. Wer also einen Drucker mit einer besonders hohen Druckgeschwindigkeit sucht, ist mit dem Modell von Canon sehr gut beraten. Doch auch sonst hat der Canon Maxify MB2350 so einiges zu bieten. Beispielsweise verursacht er recht geringe Druckkosten und verfügt über ein großes Papierreservoir. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Tinte auf bereits fertigen Drucken nur selten verwischt und man daher ein sauberes Ergebnis in hoher Qualität erhält. Der einzige Nachteil an diesem Modell ist, dass er recht laut beim Druckvorgang ist, was allerdings nicht weiter stört, wenn man nicht den ganzen Tag lang Dokumente ausdruckt.


Noch mehr Multifunktionsgeräte im Test und Vergleich findet ihr auf www.chip.de.


Die geringsten Druckkosten: Der Brother MFC-J5320DW

 

-Anzeige-

Zwar ist der Brother MFC-J5320DW Multifunktionsdrucker in der Anschaffung nicht der günstigste Drucker. Dafür punktet er allerdings mit relativ geringen Druckkosten dank der verwendeten XL-Druckpatronen. Daher lohnt er sich gerade dann, wenn er regelmäßig und vor allem recht häufig genutzt wird. Darüber hinaus sind die Nutzer des Brother MFC-J5320DW von der hohen Druckqualität des Multifunktionsdruckers überzeugt. Leider ist er beim Drucken in Farbe verhältnismäßig langsam, im Gegensatz zum Modell von Canon. Dafür verfügt der Multifunktionsdrucker von Brother über einige praktische Features, wie beispielsweise einen einklappbaren Vorlageneinzug. Außerdem ist er in der Lage, auch auf DIN-A3-Papier zu drucken, was sowohl für Schulkinder, als auch für arbeitstätige Eltern sehr praktisch sein kann.

Fazit zum Multifunktionsdrucker Test 2018

Den richtigen Drucker finden | © panthermedia.net /edu1971

Den richtigen Drucker finden | © panthermedia.net /edu1971

 

In jedem Haushalt sollte ein gut funktionierender Drucker vorhanden sein, damit man stets schnell Bilder, Dokumente und Texte ausdrucken kann, wenn sie benötigt werden. Wer nicht viel Geld für einen Drucker ausgeben möchte, ist mit dem HP Officejet 4622 e-All-in-One Multifunktionsdrucker gut beraten, da dieser trotz seines geringen Preises in den meisten Fällen gute Arbeit leistet. Mit einer besonders hohen Druckgeschwindigkeit überzeugt dagegen der Canon Maxify MB2350, der zudem auch qualitativ hochwertige Drucke anfertigen kann. Auch der Brother MFC-J5320DW ist ein sehr empfehlenswerter Multifunktionsdrucker, der vor allem aufgrund seiner geringen Druckkosten, aber auch durch einige weitere praktische Besonderheiten und eine hohe Druckqualität punktet. Für welchen Multifunktionsdrucker ihr euch am Ende entscheidet, bleibt am Ende natürlich ganz euch überlassen.



  • Artikel hilfreich?
  • Ja   Nein

About Simon Schröder

Simon ist ein begeisterter Vater. Durch seine frühere Arbeit in einer Behörde kennt er zudem viele staatliche Leistungen und schreibt gerne über die Möglichkeiten wie man Kindergeld, Elterngeld oder Kinderzuschlag beantragen kann. Darüber hinaus ist er ein Technik-Fan und hat durch seinen Sohn schon viele Babyartikel testen dürfen. Auf Elternchecker.de teilt er seine Erfahrungen zu den Kinderprodukten und freut sich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.