Märklin Start up und der Startpackung „Containerzug

Wenn die kleinsten Lokführer Technik erfahren – Mit Märklin Start up und der Startpackung „Containerzug“ (Sponsored Post)

Nichts lieben Kinder mehr als Spielzeug durch das sie in eine andere Welt eintauchen können. Vor allem unsere Kids haben so eine große Fantasie, dass sie sich ohne Probleme in eine andere Welt denken können, in denen ihr Spielzeug zur Wirklichkeit wird und sie gemeinsam lauter spannende Abenteuer erleben. Besonders ganze Spielsets bei denen es nicht nur Figuren sondern auch Gebäude, passende Dekorationsstücke und weiteres Zubehör gibt, machen beinahe alles möglich. Doch einfache Püppchen sind nicht mehr so im Trend wie sie es einmal machen. In der heutigen Zeit soll das Spielzeug auch ganz alleine etwas können damit es interessant wird. Ein Klassiker unter diesen Spielzeugen, der nicht nur Jungs sondern auch Mädchen, aber auch uns Erwachsenen immer noch unglaublich Spaß macht und uns ein Leuchten in die Augen zaubert, ist wohl die Modelleisenbahn. Große und kleine Fans finden an diesem Spielzeug große Begeisterung.

Modellbahnen für (Wieder-)Einsteiger

Wenn Kinder Spielzeug bekommen, dann wollen sie natürlich damit spielen, doch viele Modelleisenbahnen sind so filigran verarbeitet und vielleicht sogar von besonderem Wert, dass wir Erwachsenen nicht wollen, dass unsere Kids damit so richtig ausgelassen spielen. „Du darfst gucken, aber nicht anfassen!“, ist in solchen Fällen ein sehr beliebter Satz.

Um auch Kindern das abenteuerliche und einzigartige Gefühl zu ermöglichen wie es ist, wenn man eine originalgetreue Minikopie einer richtig großen Eisenbahn steuert, hat sich der bekannte Modellbahnhersteller Märklin etwas ganz besonders tolles ausgedacht. Er produziert Modelleisenbahnen, die bereits ab einem Alter von sechs bis zwölf Jahren gesteuert und bespielt werden dürfen und auch für Wiedereinsteiger bestens geeignet sind. Eine davon ist der Containerzug, der in einem Sparpaket mit Anhängern und weiterem Zubehör erhältlich ist.

Märklin Start up – Startpackung „Containerzug“

Märklin Start up und der Startpackung „Containerzug

Märklin Start up und der Startpackung „Containerzug

Auch das Modell aus der Startpackung „Containerzug“ aus der Märklin Start up Reihe, das für Kinder ab einem Alter von sechs Jahren geeignet ist, hat ein Vorbild aus der Welt unserer realen Bahnen. Dieses ist in diesem Fall eine fiktive Diesel-Rangierlokomotive der Bauart Henschel DHG 700, welche drei Containertragwagen der Deutschen Bahn AG mit sich führt. Die Wagen können beliebig an der dem der Lokomotive angehängt und mit den drei verschiedenartigen Containern beladen werden, die sogar für ein mögliches Befüllen geöffnet werden können. Vollkommen robust und trittfest können sie auf dem ganzen Zimmerboden ohne Probleme aufgebaut werden.

Doch der Containerzug vom Hersteller Märklin sieht nicht nur gut aus, sondern besticht vor allem mit seinen zahlreichen, besonderen Funktionen. Denn nicht nur der Zug gehört zum Zubehör der Startpackung. Zusätzlich finden wir noch ganze 28 verschiedene Gleisstücke darin und ein Schaltnetzteil sowie ein kabelloses Infrarot-Steuergerät. Damit kann der Zug ganz einfach gesteuert werden und ein Blinklicht und verschiedene Soundfunktionen machen das ganze noch realer und besser. Mit diesem Modell lässt Märklin nicht nur Herzen höher schlagen. Kinder können sich damit wie ein echter Lokführer fühlen.

Faszination ist unser Antrieb

Im Bild (v.l.): Dr. Hariolf Teufel (Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Göppingen), Florian Sieber (Geschäftsführender Gesellschafter Märklin), Guido Till (Oberbürgermeister Stadt Göppingen), Landrat Edgar Wolff - Quelle: https://www.maerklin.de/de/unternehmen/presse/

Im Bild (v.l.): Dr. Hariolf Teufel (Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Göppingen), Florian Sieber (Geschäftsführender Gesellschafter Märklin), Guido Till (Oberbürgermeister Stadt Göppingen), Landrat Edgar Wolff – Quelle: https://www.maerklin.de/de/unternehmen/presse/

Schon seit über 150 Jahren steht das Unternehmen Märklin, welches seinen Sitz in Göppingen hat, für hochwertiges Metallspielzeug. Doch vor allem die Modellbahnen von Märklin kennen und lieben viele kleine und große Modellbaufans. Da bei der Produktion besonders viel Wert auf die getreue Nachbildung der großen Originale gelegt wird, können auch die Modelle mit hochqualitativen Materialien überzeugen. Selbst bei den Modellbahnen von Märklin werden verschiedenste Metalle, Legierungen und Feinbleche verwendet, die den Originalen sehr nahe kommen.

Doch nicht nur die hier vorgestellte Startpackung mit dem aktuellen Trendthema Containerlogistik gehört zu den beliebten Produkten der Märklin Start up Reihe. Es gibt viele weitere Produkte aus weiteren spannenden Themenwelten wie zum Beispiel:

  • Zugpackung „Mineralöltransport“
  • Digital-Startpackung „Österreich Epoche V“
  • Digital-Startpackung „Güterzug Epoche V“
  • Startpackung „Baustelle“
  • Startpackung „Intercity“
  • Startpackung „Forstwirtschaft“
  • Startpackung „Moderner Nahverkehr“

Alles einsteigen, bitte!

Auch wenn die Modellbahnen vom Unternehmen Märklin, wie die Sparpackung „Containerzug“, im Vergleich zu ihren originalen Vorbildern recht klein sind, können sie uns und unseren Kindern trotzdem unglaublich viel Spaß machen und das Gefühl geben ein richtiger Lokführer zu sein. Die Kids können sich bei spielen bestens in die Welt der Züge hinein träumen und so ein Teil der Zug-Welt werden. Vielleicht liegt der Containerzug oder auch eines des vielen anderen Modelle ja auch bei euch in wenigen Wochen als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum? Ein Highlight ist es auf jeden Fall! Wir wünschen euch und euren Kleinsten jedenfalls viel Spaß mit den Modellbahnen von Märklin und allzeit gute Fahrt. Lasst eure Kinder Technik erfahren.

Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Gebr. Märklin & Cie. GmbH entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.