Wann werde ich endlich schwanger? | © panthermedia.net /michaeljung

Ja, wir wollen ein Baby – Wichtige Tipps für das erfolgreiche Schwanger werden

Allein in Deutschland wurden im Jahr 2015 rund 737.575 Babys geboren. Die Zahlen, die ganz offiziell vom Statistischen Bundesamt veröffentlicht wurden, scheinen aktuell wieder zu steigen, was sich höchstwahrscheinlich auch die Auswertung von 2016 zeigen wird. Wir bekommen wieder mehr Kinder und das ist auch gut so. Und auch wenn das Durchschnittsalter der werdenden Mütter bei ihrem ersten Kind auf 29,5 gestiegen ist, bleibt der Trend der Kinder pro Haushalt trotzdem konstant. Doch während viele Paare bereits ihr erstes, zweites oder auch drittes Kind großziehen, stehen andere erst vor dem großen Schritt schwanger zu werden. Diese Entscheidung hat natürlich sehr große Auswirkungen und bis es zum Erfolg kommt, kann es bei vielen Paaren auch etwas dauern.



Wenn das schwanger werden länger dauert

Viele Paare, die sich dazu entscheiden Eltern zu werden, haben großes Glück und es klappt schnell und ohne jegliche Probleme. Doch die Regel ist das leider schon lange nicht mehr. Immer mehr Frauen und auch Männer wollen endlich ein Baby haben, aber es klappt nicht mit der Schwangerschaft. Eine Vielzahl an Gründen kann in dieser Situation ausschlaggebend sein, doch ganz sicher was es nun genau ist kann man sich oft gar nicht sein. Es kann sowohl an der potenziellen Mutter als auch am zukünftigem Vater liegen. Für beide ist das natürlich kein schönes Gefühl und die Selbstzweifel können schneller kommen als man denkt. Eigentlich sollte man es jedoch meiden solche Zweifel zu haben, denn in den meisten Fällen kann man etwas gegen diese Probleme tun. Wir haben euch ein paar Tipps herausgesucht, die ihr für das erfolgreiche schwanger werden gut und gerne beachten solltet. Eine Garantie gibt es natürlich nicht, aber die Wahrscheinlichkeit wird oft deutlich höher.

Voraussetzungen für Mann und Frau

Gemeinsam Schwanger werden | © panthermedia.net /Lev Dolgachov

Gemeinsam Schwanger werden | © panthermedia.net /Lev Dolgachov

Vor allem Frauen sollten sich bewusst auf eine Schwangerschaft vorbereiten. Die Rede ist hier aber bei weitem nicht nur von der mentalen Ebene, sondern besonders von der körperlichen Ebene. Der gesamte Körper sollte im Bestfall schon weit im Voraus auf diesen Prozess vorbereitet werden und das nicht zu knapp. Ganz besonders wichtig ist es für uns Frauen auf jegliche Genussgifte zu verzichten. Dinge wie Zigaretten, Alkohol und auch Kaffee sollten wir schon weit vor der geplanten Schwangerschaft nicht mehr konsumieren, da so die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden wesentlich erhöht wird. Viel wichtiger ist jetzt die ausreichende Einahme von Vitaminen. Vor allem Folsäure ist jetzt ein Muss!

Kleiner Tipp
Um den besten Überblick über eure fruchtbaren Tage zu haben und so eure Erfolgschance zu erhöhen, bietet es sich an einen Eisprungkalender zu nutzen. Dieser zeigt euch nach der Eingabe eurer Daten an wann euer Eisprung erfolgt und welche Tage eure fruchtbaren Tage sind.

Auch Männer sollten sich körperlich gut vorbereiten wenn sie ein Baby haben wollen. Es ist klar, dass sie nicht schwanger werden doch auch ihre körperliche Verfassung trägt zu den Erfolgschancen bei. Genussgifte sind auch für sie nicht zu empfehlen und gesunde Ernährung und etwas Sport führen auch bei ihnen zu einer erhöhten Schwangerschaftswahrscheinlichkeit. Doch gerade bei Männern spielt auch die Funktionalität der Geschlechtsorgane eine große Rolle. Wenn hier nicht alles gut funktioniert, kann auch das leicht den Erfolg verhindern.



Kleiner Tipp
Bei möglichen Erektionsproblemen machen sich Männer oft die meisten Gedanken, dabei muss das gar nicht sein. Auch in solchen Fällen gibt es immer gewisse Möglichkeiten die helfen können. Im Falle der Erektion können gewisse natürlich Stoffe, Medikamente oder auch Hilfsmittel wie beispielsweise Penispumpen im wahrsten Sinne des Wortes großes bewirken.

Zwei weitere Tipps im Überblick

Infografik zum Thmea Liebesleben

Quelle: http://www.penispumpetest.com

Wie ihr in der Infografik oben sehen könnt, sind viele Menschen, egal ob Mann oder Frau, zufrieden mit ihrem Liebesleben. Doch wenn es um das Schwanger werden geht, ändert sich natürlich oft. Einige Tipps haben wir hier noch für euch.

Tipp 1: Die richtigen Stellungen

Nicht jede Stellung eignet sich auch beim Kinderwunsch. Einige Stellungen wie die Missionars- und die Hündchenstellung sind besonders empfehlenswert. In diesem Fall kann der Penis tief in die Vagina eindringen und den Spermien wird so der Weg zu der Gebärmutter verkürzt.

Tipp 2: Heute Sex, morgen nicht

Um besonders effektiv an der Schwangerschaft zu arbeiten, solltet ihr am besten alle zwei Tage Geschlechtsverkehr haben. So sind die Spermien immer ausreichend, was ebenfalls eine Schwangerschaft begünstigt.

Fazit zur erfolgreichen Schwangerschaft

Endlich schwanger! | © panthermedia.net /ridofranz

Endlich schwanger! | © panthermedia.net /ridofranz

Es steht fest: Wenn ihr euch an möglichst viele Regeln haltet und auf euch und eure körperliche Verfassung achtet, stehen eure Chancen schwanger zu werden richtig gut. Die Entscheidung ein Baby haben zu wollen ist ein einschneidendes Erlebnis in eurem Leben, aber wahrscheinlich auch das schönste. Also viel Glück!


Weiter hilfreiche Informationen:

Ernährung und Fruchtbarkeit
Impfungen in der Schwangerschaft




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.